Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
Wanderstudienreise auf der Vulkaninsel Milos
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

MILOS - INSEL DER VENUS
Wanderstudienreise auf der Vulkaninsel Milos

Veranstalter:

   

Dieses Programm ist ideal für Leute, die sich für Geologie interessieren, gerne wandern und die Natur entdecken möchten. Dabei gibt es auch die Gelegenheit, interessante und seltene Mineralien zu finden. Der Reiseleiter Tobias Schorr ist nicht nur Griechenland-Spezialist, sondern seit seiner Jugend begeisterter Mineraliensammler... Und natürlich kann er Ihnen als Fotograf auch bei Ihren Fotos hilfreich zur Seite stehen!

  • Antike Ausgrabungen
  • Fumarolen und Schwefellagerstätten (Bergwerksruinen)
  • Mineraliensammeln
  • Traumhafte Küstlandschaften und Strände

Wanderstudienreise auf der Vulkaninsel Milos
© Volcano Discovery

 

 

 

Reiseverlauf

 

Tag 1: Ankunft in Athen
Individuelle und Abholung am neuen Athener Flughafen. Transfer zu einem komfortablen Hotel in der Altstadt von Athen, in der Nähe der Akropolis. Je nach Ankunftszeit bleibt Ihnen evt. noch Zeit, sich in der lebendigen Altstadt Athens umzuschauen oder z.B. die Akropolis zu besichtigen. Am Abend treffen wir uns zu einem Rundgang durch die Altstadt und einem gemeinsamen Abendessen in einem der vielen urigen Lokale in der Plaka.
Ü: Hotel in der Altstadt von Athen (D)

Tag 2: Transfer nach Milos
Je nach Verfügbarkeit fliegen wir - wahrscheinlich am späten Vormittag- mit einer regionalen Airline direkt nach Milos (ca. 30 min.) Falls es zur Zeit der Tour keine Flüge mehr geben sollte (z.B. weil Olympic Airways bis dahin pleite gegangen ist und keine andere Linie den (einzigen)täglichen Flug nach Milos übernimmt...) könnte es auch sein, dass wir mit der Fähre nach Milos fahren. Je nach Gegebenheiten, dürfte genügend freie Zeit bleiben, die wir entweder für einen zusätzlichen Rundgang in Athen (bei spätem Abflug) oder zu einem Orientierungsspaziergang in und um Adamas herum nutzen können. In Adamas werden wir uns in einem kleinen guten Mittelklassehotel in der Nähe des kleinen Hafens einquartieren.
Ü: gutes Mittelklassehotel in Adamas (bis zum Ende der Tour) (B, D)

Tag 3: Altstadt von Milos, Antike Ruinen
Wer in Milos ankommt, könnte glauben, das der Hafenort Adamas gleichzeitig der Hauptort der Insel Milos wäre. Falsch! Der kleine, reizvolle Ort Tripiti / Plaka / Triovasalos ist der Verwaltungsort der Insel. Dort besuchen wir das kleine Museum mit archäologischen Funden. Neben den Funden aus der klassischen Antike, beherbergt das Museum auch bedeutende Funde aus der Vorgeschichte, wie z.B. Tonvasen und Obsidianwerkzeuge aus Phylakopi. Nach dem Museumsbesuch wandern wir zur Fundstätte der Venus. Dort besichtigen wir das antike Theater und gehen später zu den frühchristlichen Katakomben. Später steigen wir zum antiken Hafen- und Fischerort Klima hinunter. Dort kann man sich in einer Taverne am Meer stärken. Der Weg zum Hotel zurück wird uns an Meeresablagerungen vorbeiführen, in denen Obsidian zu finden ist.
Ü: wie am Vortag (B, D)

Tag 4: Bergwerksmuseum, Schwefel- und Manganbergwerke
Wir beginnen unsere geologische Tour mit einer Einführung im Bergwerksmuseum von Milos. Dort sehen wir ein Video über den Bergbau auf Milos und besichtigen alte Werkzeuge und Mineralien.
Danach fahren wir mit 4x4 Jeeps zum zerstörten Geothermiekraftwerk bei Zephyria. Wir werden verstehen, weshalb die Bewohner der Insel sich gegen dieses Kraftwerk mit allen Mitteln gewehrt haben. Anschließend fahren wir zum alten Schwefelbergwerk, das bis in die sechziger Jahre in Betrieb war. Man sieht alte Bergwerksschächte, Maschinen und versteht schnell, dass dies kein angenehmer Arbeitsort war... In manchen Stollen herrschten Temperaturen von bis zu 70 Grad C! Danach fahren wir nach Zephyria zurück, wo man sich in einer Taverne stärken kann. Danach geht es weiter zum westlichen Teil der Insel. Durch eine großartige Landschaft fahren wir zum ehemaligen Eisen- & Manganbergwerk Vani. In dieser Wildwest-Landschaft können wir u.U. schöne Barytkristalle und sogar seltene Fossilien entdecken...
Ü: wie am Vortag (B, L)

Tag 5: Bootsfahrt um Milos herum
Heiße vulkanische Lösungen, die über Jahrtausende im Gestein zirkulierten, sind verantwortlich für die Farben- und Formpracht der Felsen auf Milos. Die Küste der Insel ist quasi ein Lehrbuch der Geologie, in deren Schichten und Felsformationen man die vulkanische Vergangenheit der Insel studieren kann. Man sieht ehemalige Lava- und Glutströme oder auch in zwei Hälften geschnittene Vulkankrater...
Diese Farben- und Formenpracht erlebt man am besten bei einer privaten Boots-Umrundung der Insel, die Ihnen sicherlich unvergesslich bleiben wird! Die Rundfahrt beginnt im Hafen von Adamas, führt uns zunächst ans Kap Vani, am Strand von Agios Joannis vorbei und zu den berühmten Felsen "Kleftiko". Früher sollen sich hier Piraten und Schmuggler versteckt haben... Dann geht es an den Bergwerken an der Küste vorbei. Wir blicken auf die Strände Provatas, Paliochori und sehen auch das Schwefelbergwerk, das wir besucht haben. Von weitem erkennen wir die Verlade- und Aufbereitungsanlagen der Perlit- und Bentonit-Bergwerke und erreichen die Nachbarinsel Kimolos. Dort bleibt Zeit zum Spazierengehen oder Schwimmen. Man kann u.U. ins obere Dorf gehen. Auf der Rückfahrt kommen wir an den berühmten Inseln Glaronisia mit ihren Basaltsäulen vorbei. An der weißen Küste aus Bimssetin erkennen wir die Buchten Papafrangas oder Sarakiniko und gegen 18:00 Uhr erreichen wir wieder Adamas.
Ü: wie am Vortag (B, L)

Tag 6: Fumarolen und eine interessante Bucht
Auch wenn es auf Milos seit 90.000 Jahren keinen Vulkanausbruch mehr gegeben hat, gibt es genug Zeichen, daß die Magmakammer unter Milos längst nicht erloschen ist! Auf dem heutigen Ausflug treffen wir auf zahlreiche Zeichen dieser versteckten vulkanischer Tätigkeit. Unsere Wandertour beginnt im Dorf Zephyria und führt uns auf Feldern zum Kraterring des Tsingrado Vulkans, wo interessante Querschnitte in die Ascheschichten aufgeschlossen sind. Bald erreichen wir die Gegend "Kalamos" und sehen schon von weitem, dass hier die Felsen deutlich chemisch verändert sind. Und bei näherer Betrachtung zischt heißer Damf aus Löchern. Schwefel hat sich an den Fumarolen abgelagert. Die Gasaustritte erreichen mehr als 98 Grad! In der Umgebung kann man Achate und andere Mineralien entdecken, die durch die hydrothermale Aktivität entstanden sind. Ein Höhepunkt ist der kleine Tunnel, der direkt in die Fumarolen gesprengt wurde: eine natürliche Sauna!
Der Weg führt uns weiter zur Bucht Agia Kyriaki, die in römischer Zeit (oder noch viel früher?) von einem Tsunami zerstört wurde. Von dort gehts, evt. nach einer Badepause (in der warmen Jahreszeit wunderschön!) nach Zephyria und von dort nach Adamas zurück.
Ü: wie am Vortag (B, L)

Tag 7: Freier Tag - optionaler Ausflug
Der heutige Tag hat kein festes Programm, sondern ist als freier Tag für eigene Erkundungen (oder Strandaufenthalte, Einkäufe etc.) gedacht. In Absprache mit der Gruppe können wir auch einen gemeinsamen weiteren Ausflug auf Milos anbieten. Am Abend treffen sich alle zum bereits letzten gemeinsamen Abendessen in einer germütlichen Hafentaverne.
Ü: wie am Vortag (B, D)

Tag 8: Ende der Tour - Rückflug oder eigenes Verlängerungsprogramm
Heute ended die Tour. Wenn Sie die Reise nicht individuell verlängern fliegen Sie von Milos direkt zum Flughafen Athen zurück. Ansonsten stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen, Milos oder andere Inseln und Gegenden Griechenlands zu erkunden.
Ü: keine (B)


Reisetermine und Preise


Diese Reise ist (derzeit) leider nicht mehr buchbar. Nutzen Sie unsere Suchfunktion für ahnliche Offerten bzw. melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um immer über unsere besten Angebote informiert zu sein.


Weitere Informationen


  • Preise pro Person im Doppelzimmer
  • Aufpreis Einzelzimmer 150 €

    Teilnehmerzahl: min. 6 / max. 12 Personen

    Eingeschlossene Leistungen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Frühstück und reichhaltige Halbpension
  • Transfers von und zum Flughafen Athen
  • Flug (oder Fähre) Athen-Milos und zurück
  • Alle Transfers auf Milos (Bus, Taxi, Jeeps, Boot)
  • Ganztägiger Bootsausflug
  • Englisch-, Deutsch und Griechischsprachige Reiseleitung (Tobias Schorr)
  • Informationsmaterial

    Nicht im Preis enthalten:
  • Anreise nach Athen
  • Getränke und nicht im Programm angegebene Mahlzeiten
  • Sonstige persönliche Ausgaben

    Ausrüstung:
    Eingelaufene(!) Wanderschuhe, Kleiner Tourenrucksack, Sonnenschutz, Photomaterial,
    Evt.: Vergrößerungslupe, Geologenhammer und Bestimmungsbuch (für Mineralienfans)

    Körperliche Anforderungen:
    Wenn Sie auch zuhause regelmäßig Wanderungen von ca. 3-5 h tätigen, trittsicher und ausdauernd sind, werden Ihnen die Touren keine Probleme bereiten.

    >> AGB des Reiseveranstalters als PDF (bitte beachten Sie die Absagefristen des Reiseveranstalters bei Gruppenreisen mit Mindestteilnehmerzahl)

Unverbindliche Buchungsanfrage

Reisedaten

Terminwunsch:

Zimmerwunsch:

Einzelzimmer

Abflughafen- bzw. Bahnhofwunsch:

 

Doppelzimmer


Bemerkungen:


Persönliche Angaben

Anrede:

Vorname:

E-Mail-Adresse:

Nachname:

Telefon:

Strasse:

Fax:

PLZ:

   Ort:

Geburtsdatum:

. . * bitte bei Reisen, die eine Volljährigkeit voraussetzen angeben

Anzahl Erwachsene:    Anzahl Kinder:


Zusatzleistungen

Reiseschutz

Bitte informieren Sie mich über eine Reiserücktrittskosten-Versicherung

Reiseverlängerung

Bitte informieren Sie mich über Möglichkeiten einer Verlängerung der Reise

Mietwagen

Bitte informieren Sie mich über einen Mietwagen am Urlaubsort






< zurück



Kundenmeinung

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de