Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
WANDERN IN SÜDTIROL
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

WANDERN IN SÜDTIROL
Eine Wanderwoche im ursprünglichsten Tal Südtirols

Veranstalter:

   

Unweit vom lieblichen, „mediterranen“ Kurort Meran liegt das Schnalstal, eines der ursprünglichsten südlichen Alpentäler, das sich von den Weinreben am Eingang nahe des Schlosses Juval bis zum Eis des Schnalstaler Gletschers im Norden erstreckt. Bei unserem Wandervergnügen bieten sich atemberaubende Fernsichten von den Höhen der Texelgruppe, einer idyllischen Hochgebirgslandschaft mit weiten Lärchenwäldern, smaragdgrünen Bergseen, einer vielfältigen Bergflora und all das unter den neugierigen Blicken der Gemsen und Murmeltiere. Wir lernen die jahrhundertealten Traditionen des bergbäuerlichen Lebens kennen und genießen das gemütliche Beisammensein bei einer zünftigen Jause auf einer der urigen Almenhütten.

WANDERN IN SÜDTIROL
© Mediterrana Tours

 

Reiseverlauf

 

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Südtirol. Sie werden beim Frühstück am nächsten Morgen von unserer Wanderführerin begrüßt.

2. Tag: Das alte Kloster „Allerengelberg“
Wir beginnen unsere Wanderwoche mit einem besinnlichen Tag. Wir betreten die Kirche von Unser Frau und staunen über die Fülle, den Glanz und das Licht dieser barocken Wallfahrtskirche. Von den Votivtafeln lassen wir uns ganz persönliche Dinge erzählen. Der Weg zur Kartause „Allerengelberg“ führt durch Wald, weich ist der Boden, fast eben der Weg, harzig die Luft. In Karthaus angekommen, genießen wir Südtiroler Gastlichkeit. Dann freuen wir uns auf den Rundgang durch das ehemalige Kloster. Fast 500 Jahre lang lebten hier Mönche, abgeschirmt von allen Umtrieben der Welt, eine Klostergemeinschaft von Einsiedlern. Ihr Geist ist noch zu spüren: im Kreuzgang, vor jeder Zelle, am Priorhaus und im Garten. Wenn wir nicht müde sind, wandern wir noch weiter, den alten Saumweg entlang bis nach Neurateis, wo wir mit dem Bus ins Hotel zurückfahren.

3. Tag: Von Kurzras zum Ötzi
Heute wandern wir von der Gegenwart in die Vergangenheit. Von der Tourismushochburg Kurzras, die wir nach einer kurzen Busfahrt erreichen und auch schnell wieder verlassen, steigen wir durch lichte Lärchenwälder auf und erreichen nach ca. zwei Stunden die 2000 m hoch gelegenen Finailhöfe. Dort lassen wir uns von der Bäuerin bodenständige Kost auftischen. Wir steigen zum smaragdgrünen Vernagtsee ab, mit dem die Talbewohner „Freud und Leid“ verbinden. Wir wandern den See entlang zurück nach Unser Frau. Vor uns liegt das Tisental, durch das vor über 5000 Jahren Ötzi, der Mann aus dem Eis, seinen letzten Weg ging. Sein Schicksal, seinen Lebensraum und seine Lebensumstände werden wir kennen lernen.

4. Tag: Der Meraner Höhenweg
Der Meraner Höhenweg, einer der schönsten Rundwanderwege Südtirols, umrundet auf etwa 100 km Länge den Naturpark Texelgruppe. Einen Teil davon wollen wir heute erkunden. Wir starten in Katharinaberg und wandern vorbei an vielen alten Bergbauernhöfen. Allmählich lassen wir die Enge des vorderen Schnalstales hinter uns und der Blick öffnet sich auf die Weite des Vinschgaus. Vor uns breitet sich eine eindrucksvolle Bergkette von den Gletschern der Ortlerregion bis zu den Dreitausendern bei Meran aus. Die Seilbahn bringt uns ins Tal hinab.

5. Tag: Freier Tag
Heute können Sie den Tag nach Ihren individuellen Bedürfnissen gestalten: Sie können ins nahe gelegene Meran fahren und die Attraktionen der Kurstadt erkunden, Sie können das Wellness-Angebot des Hotels genießen, Sie können den smaragdgrünen Vernagtsee umwandern oder, falls Sie sehr fit sind, zur Fundstelle des Ötzi auf ca. 3.200 m aufsteigen.

6. Tag: Waal und Juval
Heute starten wir wieder in Katharinaberg, steigen aber diesmal über den botanisch höchst interessanten, steilen, alten Kirchweg hinunter ins Tal. Dort treffen wir auf den Schnalswaal, einen hierzulande typischen offenen Bewässerungskanal, der das Wasser von den Gletschern bis zu den Obstgütern in der Talsohle transportiert. Wir erreichen Schloss Juval, den Wohnsitz Reinhold Messners, machen Rast beim „Schlosswirt“ und besichtigen anschließend das mustergültig restaurierte Schloss.

7. Tag: Almluft schnuppern
Zu einem Bergsommer gehört eine Wanderung auf eine Alm. Wir wandern von Kurzras durch Lärchen- und Fichtenwälder in das einsame Lagauntal, genießen dabei den unwiderstehlichen Duft der Alpenrosen und blicken immer wieder hinauf zu den Gletschern. Wir machen Halt bei der Bergl-Alm, lassen uns von der Sennerin Knödel und Schmarrn servieren, wandern dann unter dem Gebimmel der Kuhglocken weiter zur Grub-Alm und von dort sanft absteigend zurück zu Unser Frau.

8. Tag: Abreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Gern organisieren wir Ihnen auch eine Verlängerung Ihres Aufenthaltes in der Region.


Reisetermine und Preise


Diese Reise ist (derzeit) leider nicht mehr buchbar. Nutzen Sie unsere Suchfunktion für ahnliche Offerten bzw. melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um immer über unsere besten Angebote informiert zu sein.


Weitere Informationen


  • Preise pro Person im Doppelzimmer
  • Aufpreis Einzelzimmer 95 €
  • Teilnehmerzahl: min. 4 / max. 14 Personen
    (Bitte beachten Sie die Absagefristen des Reiseveranstalters bei Gruppenreisen mit Mindestteilnehmerzahl >> AGB des Reiseveranstalters)

    Eingeschlossene Leistungen
  • 7 Übernachtungen im DZ
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Nutzung des hoteleigenen Wellnessgartens
  • deutschsprachige Wanderleitung
  • Programm (wie beschrieben) mit 5 geführten Wanderungen
  • Verkostung von Bioprodukten
  • Eintritt Schloss Juval
  • Wochenticket für öffentliche Verkehrsmittel
  • Kurtaxe

    Nicht eingeschlossen
  • Mittagessen, evt. Ausflüge am 5. Tag
  • Anreise (Wir empfehlen die Anreise mit dem Zug oder Bus nach Meran, weiter nach Naturns. Wir sind Ihnen gern bei der Buchung behilflich.)
  • Reiseversicherung. Wir empfehlen eine Reiserücktritt-, -abbruch-, und -krankenversicherung und unterbreiten Ihnen dazu gerne ein Angebot

    >> AGB des Reiseveranstalters als PDF

Unverbindliche Buchungsanfrage



Reisedaten

Terminwunsch:

Zimmerwunsch:

Einzelzimmer

Abflughafen- bzw. Bahnhofwunsch:

 

Doppelzimmer


Bemerkungen:


Persönliche Angaben

Anrede:

Vorname:

E-Mail-Adresse:

Nachname:

Telefon:

Strasse:

Fax:

PLZ:

   Ort:

Geburtsdatum:

. . * bitte bei Reisen, die eine Volljährigkeit voraussetzen angeben

Anzahl Erwachsene:    Anzahl Kinder:


Zusatzleistungen

Reiseschutz

Bitte informieren Sie mich über eine Reiserücktrittskosten-Versicherung

Reiseverlängerung

Bitte informieren Sie mich über Möglichkeiten einer Verlängerung der Reise

Mietwagen

Bitte informieren Sie mich über einen Mietwagen am Urlaubsort






< zurück



Kundenmeinung

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de