Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
SILVESTER IN HAMBURG
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

SILVESTER IN HAMBURG
Mit Silvesterkonzert und "Der Fledermaus
"

Veranstalter:

   

Lassen Sie das Jahr stilvoll ausklingen - mit Konzert, Operette und, wenn Sie möchten, auch Ballett! Dass die Hansestadt auch eine Metropole der bildenden Kunst ist, erfahren Sie im Bucerius-Forum und in der Hamburger Kunsthalle mit ihren Meisterwerken. Entdecken Sie eine der reizvollsten deutschen Städte zwischen Traditionsvierteln und moderner HafenCity. Ein Hoch auf den hohen Norden!

SILVESTER IN HAMBURG
© Harald Kother

Reiseverlauf


1. Tag: Hallo Hamburg!

Individuelle Anreise in die Hansestadt. Um 16.00 Uhr begrüßt Sie Ihr Reiseleiter im Hotel. Wir drehen eine erste Runde vom Rathausmarkt zum Jungfernstieg und vorbei am noblen Übersee-Club an der Binnenalster. Der Tag klingt mit einem gemeinsamen Fischessen aus. Drei Übernachtungen.

2. Tag: Mit Musik ins neue Jahr
In der neobarocken Laeiszhalle besuchen wir das traditionelle Silvesterkonzert. Am Dirigentenpult: Generalmusikdirektorin Simone Young, die den Vormittag auch moderieren wird. Nach einem Mittagsimbiss (individuell) treffen wir uns im Bucerius-Forum wieder. Der Titel der aktuellen Ausstellung, die wir uns dort ansehen, passt zu Silvester: „Dionysos. Rausch und Ekstase“. Vom Theater-Gott derart inspiriert, heißt es nun umziehen für „Die Fledermaus“ in der Hamburgischen Staatsoper. Anschließend lassen wir uns im Hotel das Silvester-Dinner schmecken und feiern zusammen den Jahreswechsel.

3. Tag: Großartige HafenCity
Unübersehbar: die imposante Elbphilharmonie. Ob sie 2017 endlich fertig wird? Wir flanieren durch die Backsteinschluchten der historischen Speicherstadt und schnuppern ins Gewürzmuseum „Spicy's“ hinein. Am anderen Ende der HafenCity: das spektakuläre Spiegel-Verlagshaus des unlängst verstorbenen dänischen Architekten Henning Larsen. Lust auf eine besondere Tasse Kaffee in der nahe gelegenen Spezialitätenrösterei? Nachmittags geht's weiter zur Kunsthalle: Dem Mäzenatentum Hamburger Bürger ist eine der bedeutendsten Gemäldesammlungen von der Romantik bis zum Impressionismus zu verdanken. Wer will, kann am Abend noch die neueste Kreation des Hamburger Ballettchefs John Neumeier in der Staatsoper erleben: „Weihnachtsoratorium - Teile I-VI“.

4. Tag: Tschüss Hamburg!
Zum Abschied lernen wir das prächtigste Gebäude der Hansestadt von innen kennen: Reich an Figurenschmuck und edler Ausstattung spiegelt das Neorenaissance-Rathaus den ganzen Bürgerstolz der Hamburger wider. Unser Vorsatz für 2014: erlebnishungrig bleiben! Oder – wie man in Hamburg sagt: „Kiek mol wedder in!“ Ab ca. 13.30 Uhr individuelle Rückreise.


Ihre Highlights zum Jahreswechsel

31.12. „Salut! Das Hamburger Silvesterkonzert“
Musikwerke der Jubilare 2014
Hamburger Philharmoniker, Simone Young (Dirigentin und Moderation) (11.00 Uhr, Laeiszhalle Hamburg/Großer Saal, I. Kat.)

„Die Fledermaus“, Operette von Johann Strauß
Moritz Gogg, Inga Kalna, Renate Spingler, Jun-Sang Han, Katerina Tretyakova; Hamburger Philharmoniker, Alexander Soddy; Hans Hollmann (Inszenierung) (18.00 Uhr, Hamburgische Staatsoper, II. Kat.)

Danach Silvester-Dinner im Hotel und Sekt um Mitternacht.

1.1. „Weihnachtsoratorium - Teile I-VI“ (fakultativ zubuchbar),
Ballett von John Neumeier
Musik: J. S. Bach; Alessandro De Marchi (Dirigent); Tänzerinnen und Tänzer des Hamburg Ballett - John Neumeier, John Neumeier (Choreografie und Inszenierung) (18.00 Uhr, Hamburgische Staatsoper, II. Kat., ca. 115 €)

Ihr Reiseleiter gibt Ihnen Einführungen zu den Werken und Mitwirkenden.


Prosit Neujahr!
Kein Jahreswechsel ohne die launige musikalische Grußadresse von Simone Young und den Hamburger Philharmonikern. Auf dem Programm des Silvesterkonzerts in der Laeiszhalle stehen traditionell die Jubilare des kommenden Jahres. Überraschende Querverbindungen, Stöbern in unbekannten Ecken der Musikgeschichte und beliebte Melodien aus Klassik und Film ergeben eine spritzige Mischung - abgerundet durch die charmante Moderation von Hamburgs Generalmusikdirektorin. Der Spaß geht in der Staatsoper weiter - mit Johann Strauß' Operettenklassiker „Die Fledermaus“ in der mitreißenden Inszenierung von Hans Hollmann. Und Tanzfans werden sich auf die erstmalige choreografische Umsetzung aller sechs Kantaten des „Weihnachtsoratoriums“ von J. S. Bach freuen. Denn John Neumeiers Hamburg Ballett ist Weltklasse!


Reisetermine und -preise


Diese Reise ist (derzeit) leider nicht mehr buchbar. Nutzen Sie unsere Suchfunktion für ahnliche Offerten bzw. melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um immer über unsere besten Angebote informiert zu sein.


Weitere Informationen

 

  • Preise pro Person im Doppelzimmer
  • Einzelzimmerzuschlag: 320 Euro
  • Teilnehmerzahl: min. 12 / max. 29 Personen
    (Bitte beachten Sie die Absagefristen des Reiseveranstalters bei Gruppenreisen mit Mindestteilnehmerzahl >> AGB des Reiseveranstalters)

Im Reisepreis enthalten:

  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Steigenberger Hotel
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Ein Abendessen in einem typischen Restaurant
  • Silvesterprogramm
  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleiter
  • Und außerdem: Eintrittsgelder, Trinkgelder im Hotel, Reiserücktritts/abbruchversicherung (ca. 30 €), Reiseliteratur (ca. 15 €), klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten

Zu dieser Reise können wir Ihnen ermäßigte Bahnfahrkarten für die An- und Abreise anbieten:

Preise in € p.P.

2. Klasse

1. Klasse

bis 400 km

68,-

109,-

ab 401 km

121,-

194,-

Diese Fahrkarten gelten für Hin- und Rückfahrt und enthalten die Zuschläge für IC, EC und ICE.

>> AGB des Reiseveranstalters als PDF


Unverbindliche Buchungsanfrage

Reisedaten

Terminwunsch:

Zimmerwunsch:

Einzelzimmer

Abflughafen- bzw. Bahnhofwunsch:

 

Doppelzimmer


Bemerkungen:


Persönliche Angaben

Anrede:

Vorname:

E-Mail-Adresse:

Nachname:

Telefon:

Strasse:

Fax:

PLZ:

   Ort:

Geburtsdatum:

. . * bitte bei Reisen, die eine Volljährigkeit voraussetzen angeben

Anzahl Erwachsene:    Anzahl Kinder:


Zusatzleistungen

Reiseschutz

Bitte informieren Sie mich über eine Reiserücktrittskosten-Versicherung

Reiseverlängerung

Bitte informieren Sie mich über Möglichkeiten einer Verlängerung der Reise

Mietwagen

Bitte informieren Sie mich über einen Mietwagen am Urlaubsort






< zurück



Kundenmeinung

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de