Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
HIERONYMUS BOSCH 500 - VISIONEN EINES GENIES
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

HIERONYMUS BOSCH 500 - VISIONEN EINES GENIES
Spektakuläre Ausstellung in 's-Hertogenbosch

Veranstalter:
Kulturtours - Reisen zu Kunst und Kultur

   

Im Jahr 2016 jährt sich der Todestag von Hieronymus Bosch zum 500. Mal. Der niederländische Maler gehört zu den herausragendsten Künstlern der Renaissance, sein faszinierendes Werk wirkt nach bis in die Gegenwart. Viele seiner Bilder sind trotz verschiedenster Deutungen bis heute rätselhaft geblieben, schriftliche Aufzeichnungen zu seinen Werken hat Bosch nicht hinterlassen.

's-Hertogenbosch, die Stadt in der Hieronymus Bosch (eigentlich Jheronimus van Aken) lebte und seine Meisterstücke schuf, ehrt ihn mit einer großen internationalen Ausstellung im Het Noordbrabants Museum. Nie zuvor waren so viele seiner Werke auf einem Mal zu sehen.

„Armselig ist die Geste, die immer von den Ideen der Anderen Gebrauch macht und selbst nichts entdeckt.“
(H. Bosch)
Faszinierend an Boschs Bildern sind bis heute die phantastischen Figuren und Landschaften, die bildgewaltige Darstellung von Himmel und Hölle. Eine revolutionäre Bildsprache, die bis heute bewundert wird.

HIERONYMUS BOSCH 500 - VISIONEN EINES GENIES
Ausschnitt "Christus trägt das Kreuz"

HIERONYMUS BOSCH 500 - VISIONEN EINES GENIES
Ausschnitt "Der Garten der Lüste"

 

HIERONYMUS BOSCH 500 - VISIONEN EINES GENIES
Ausschnitt aus
"Die Versuchung des Hl. Antonius"

Aktuellste Forschung zu Bosch
Seit 2010 ist das Bosch Research and Conservation Project (BRCP) mit einer groß angelegten internationalen kunsthistorischen Untersuchung der Werke von Hieronymus Bosch als Vorbereitung auf die Ausstellung beschäftigt. Mit den modernsten Geräten wurden allerlei verborgene Schichten in seinen Werken entdeckt. Diese Entdeckungen machen einen wichtigen Teil dieser Ausstellung aus. Sie bringen die Besucher näher an Bosch - näher an seine Kunstwerke (mit Einblicken in seine Kunstwerke!) und nah an ihre Entstehungsgeschichte.

500 Tage Bosch
Begleitet wird die spektakuläre Ausstellung von einem umfassenden Kulturprogramm. Außergewöhnliche Musik-, Tanz-, Theater- und Zirkusdarbietungen, inspiriert von Boschs Werk, Themen und Ära, aber auch Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, Projekte im öffentlichen Raum oder Lichtinstallationen laden zu 500 Tagen Bosch ein!


Ihr Hotel: Das 4-Sterne Hotel Golden Tulip Central, s'Hertogenbosch

 

Das Golden Tulip Hotel Central liegt ideal am charmanten mittelalterlichen Marktplatz im Stadtzentrum von 's-Hertogenbosch. Das komfortable Vier-Sterne-Hotel bietet 125 Zimmer, darunter 3 Suiten, 3 Luxus-Zimmer und 5 Executive-Zimmer. Alle Zimmer des Hotels sind Nichtraucherzimmer und mit modernen Annehmlichkeiten wie Klimaanlage und kostenfreien WLAN-Internet ausgestattet!

Hotel Golden Tulip Central
von links nach rechts: Hotel Golden Tulip Central / DZ / EZ / Blick auf den Marktplatz

 

ACHTUNG! DIESE REISE IST KOMPLETT AUSVERKAUFT. SOLLTE ES KURZFRISTIG WIEDER FREIE ZIMMER UND EINTRITTSKARTEN GEBEN, WERDEN BUCHBARE TERMINE HIER ANGEZEIGT.


Diese Reise ist (derzeit) leider nicht mehr buchbar. Nutzen Sie unsere Suchfunktion für ahnliche Offerten bzw. melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um immer über unsere besten Angebote informiert zu sein.


Weitere Informationen

 

  • Preise pro Person im Doppelzimmer
    KEINE EINZELZIMMER MEHR VORHANDEN
    KEINE VERLÄNGERUNG MÖGLICH

    Im Reisepreis enthaltene Leistungen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstück im ****Golden Tulip Hotel Central
  • Eintrittskarte für die BOSCH 500 Jubiläumsausstellung im Het Noordbrabants Museum
    (Ticket mit festem Einlasszeitraum, ohne Wartezeiten) sowie in das Stedelijk Museum ’s-Hertogenbosch
  • Audioguide für die Ausstellung BOSCH 500

    Nicht enthaltene Leistungen
  • City-Tax (aktuell 3 € p.P./Nacht, kann nur im Hotel direkt bezahlt werden)
  • Anreise. Auf Wunsch machen wir Ihnen ein Angebot für die Bahn- oder Fluganreise
  • Reiseversicherung. Wir empfehlen eine Reiserücktritt-, -abbruch-, und -krankenversicherung und unterbreiten Ihnen dazu gerne ein Angebot


    >> Allgemeine Reisebedingungen zu dieser Reise

 

Unverbindliche Buchungsanfrage

Reisedaten

Terminwunsch:

Zimmerwunsch:

Einzelzimmer

Abflughafen- bzw. Bahnhofwunsch:

 

Doppelzimmer


Bemerkungen:


Persönliche Angaben

Anrede:

Vorname:

E-Mail-Adresse:

Nachname:

Telefon:

Strasse:

Fax:

PLZ:

   Ort:

Geburtsdatum:

. . * bitte bei Reisen, die eine Volljährigkeit voraussetzen angeben

Anzahl Erwachsene:    Anzahl Kinder:


Zusatzleistungen

Reiseschutz

Bitte informieren Sie mich über eine Reiserücktrittskosten-Versicherung

Reiseverlängerung

Bitte informieren Sie mich über Möglichkeiten einer Verlängerung der Reise

Mietwagen

Bitte informieren Sie mich über einen Mietwagen am Urlaubsort






< zurück



Eindhoven: GLOW – International Forum of Ligh...

Kunst als Erlebnis: Das Kröller-Müller-Museum...

Rietveld-Schröder-Haus in Utrecht - DeStijl i...

Maastricht - Unterirdische Geheimnisse

Kundenmeinung

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de