Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

RSS XML Feed  Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
STUDIENREISE ROM - Höhepunkte der Ewigen Stadt
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

ROM
Impressionen

Veranstalter:

   

Warum teuer, wenn es auch günstig geht? Dieser Trip ist geradezu ideal für alle, die zum ersten Mal nach Rom kommen oder die nur mal hineinschnuppern wollen in die Ewige Stadt. Wir führen Sie zu den wichtigsten Highlights wie Kolosseum, Forum Romanum, Vatikan und Spanische Treppe. Wir lassen Sie aber auch tief in die Gerüchteküche des Montecitorio blicken - Sitz des italienischen Parlaments. Schließlich sollen Sie ja mitreden können ... auch wenn jemand den „Moses“ von Michelangelo oder die Mosaiken von Sta. Maria Maggiore erwähnt. Zeit haben wir auch für zwei Extraausflüge nach Ostia und in die Kapitolinischen Museen. Und für Eispausen, Shopping-Trips und eigene Ideen.

STUDIENREISE ROM - Höhepunkte der Ewigen Stadt
Petersplatz © Bildpixel / Pixelio


STUDIENREISE ROM - Höhepunkte der Ewigen Stadt
Rom © Andrea Winter / Pixelio

  • 6-tägige Studienreise nach Rom mit allen Höhepunkten
  • Günstiger Preis durch etwas niedrigere Hotelkategorie und leicht erhöhte Teilnehmerzahl
  • Besonders beliebt als erste Studiosus-Reise
  • Mit Reservierung für Kolosseum und Vatikanische Museen
  • Zwei Abendessen in typischen Restaurants

Reiseverlauf


1. Tag Flug nach Rom
Individueller Flug nach Rom. Wenn Sie einen Transfer dazugebucht haben, werden Sie am Flughafen von einem Mitarbeiter unserer Agentur abgeholt und zum Hotel begleitet. Oder Sie nehmen einfach den Flughafenzug. Alle, die nachmittags schon da sind, können einen ersten Spaziergang durch die Ewige Stadt unternehmen. Beim Begrüßungsessen in einer Trattoria lernen Sie Ihre Mitreisenden und den Studiosus-Reiseleiter kennen. Und natürlich auch die ersten römischen Gaumenfreuden. Fünf Übernachtungen mitten in Rom.

2. Tag Römische Eindrücke
Vielseitiger Stadtrundgang in Sicht! Wir starten am Pantheon, wo uns antike Säulen in einen geräumigen Rundbau hineinführen. Eine Kirche? Ein Tempel? Ihr Reiseleiter weiß Bescheid! Bunt und quirlig geht es weiter: Der Campo dei Fiori ist nicht nur bei Römern ein Renner. Hier bei den Händlern kaufen Jung und Alt, Einheimische und Touristen liebend gerne ein. Und immer wieder fragt man sich angesichts der Preise und der angespannten wirtschaftlichen Situation Italiens: Wie machen das die Römer? Wie finanzieren sie das Leben in den Altbauwohnungen ringsum? Mehr Kunst gibt es im Anschluss: die Piazza Navona mit den vielen Galerien, Malern und Cafés. Dann stehen wir mitten auf einer wahren Bühne der Eitelkeiten: der Spanischen Treppe - um uns herum ein reges Sehen und Gesehenwerden. Klar, dass Gucci, Versace & Co. hier auch nicht weit sind! Münzen parat? Wer wieder nach Rom kommen will, muss nämlich unbedingt eine in den Trevi-Brunnen werfen. Schon ein passendes Abendlokal im Visier? Falls nicht: Ihr Reiseleiter gibt gern Tipps.
Es muss nicht immer unser Programm sein. Ihr Reiseleiter hat immer wieder Alternativen für Sie parat. Keine Lust mehr auf Spanische Treppe und Trevi-Brunnen? Dann gönnen Sie sich doch einen Kaffee im berühmten Caffè Greco in der Via Condotti! Schon zu Goethes Zeiten war dies ein beliebter Treffpunkt. Wer eher auf Ruhe steht: Im Luxushotel de Russie können Sie im Hof stilvoll Tee trinken und die Oase der Erholung genießen.

3. Tag Reise in das antike Rom
Heute stürzen wir uns ins gigantischste Unterhaltungseldorado der Antike: ins Kolosseum. Die gröhlende Masse ist schon lange verstummt. Die Tiere, Gladiatoren, Boxer und Ringer sind längst verschwunden. Doch in der Luft schwebt sie noch, die Faszination von „Brot und Spiele“. Der Reiseleiter kann dazu verblüffende Storys erzählen. Anschließend spazieren wir durchs Forum Romanum, einst der Nabel des Römischen Weltreichs und das Zentrum großer Politik. Was ist heute politisch so Sache in Rom? In Sachen Intrigen, Streits und Gerüchteküchen steht es heute jedenfalls nicht viel besser als im alten Rom. Ihre Sache ist jetzt ein freier Nachmittag! Steigen Sie doch auf den Palatin. Oder auf die „Schreibmaschine“, das Denkmal von Vittorio Emanuele. Oder fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter per Metro und Schnellbahn zu den Ausgrabungsstätten in Ostia Antica (30 €). Von der alten Hafenstadt sind noch eindrucksvolle Überreste zu sehen: Kopfsteinpflasterstraßen, mehrstöckige Wohnhäuser, Therme, Forum. Wie man hier wohl früher gelebt hat? Bestimmt nicht so schlecht, oder?

4. Tag Kirchen und Museum oder auch nicht
Kirchenvormittag! Zuerst gehen wir zu Sta. Maria Maggiore, wo uns besonders die Mosaiken beeindrucken. In S. Pietro in Vincoli dagegen fesselt uns der „Moses“ von Michelangelo. Nachmittags entscheiden Sie selbst. Altstadt? Eis? Shoppingmeile? Oder vielleicht noch ein wenig Kunst? Dann begleiten Sie den Reiseleiter in die Kapitolinischen Museen (25 €) - logischerweise auf dem Kapitol. Das Reiterstandbild Marc Aurels, zahlreiche römische Skulpturen und die Reste des Jupitertempels zeugen von der Macht, die einst von diesem Hügel ausging. Heute hat die der umstrittene Bürgermeister, der hier schaltet und waltet. Ob er's wohl draufhat? Ein Meister seines Werks ist jedenfalls der Restaurator, der sich auf unseren Besuch freut und gerne alle interessierten Fragen beantwortet. Noch ein Abstecher ins jüdische Viertel, hinein in eine jüdische Bäckerei, wo die Römer ganz besonders gerne ihre Brötchen kaufen, und zum rätselhaften Schildkrötenbrunnen.
Keine Lust auf Kirchen? Dann lassen Sie Sta. Maria Maggiore und S. Pietro in Vincoli aus und legen Sie stattdessen einen Park- und Villentag ein! Mit dem Überlandbus fahren Sie nach Tivoli und besuchen die Villa d'Este samt Park mit Wasserspielen. Der Regionalbus bringt Sie dann von dort zur Villa Hadriana und nachmittags zurück nach Rom.

5. Tag Vatikanische Museen und Petersdom
Heute erwarten uns viele Kilometer Kunst in den Vatikanischen Museen. Warteschlangen tangieren uns überhaupt nicht, denn wir haben reserviert und dürfen vor! Und so können wir auch gleich Kurs auf die absoluten Highlights nehmen: Laokoon-Gruppe, Apoll von Belvedere, Sixtinische Kapelle. „Habemus papam!“, ertönte es übrigens von hier im Jahr 2005, als „unser“ Benedikt gewählt worden war. So wirklich angefreundet haben sich die Römer mit dem Deutschen auf dem Papststuhl aber bis heute nicht. Direkt vom Museum aus pilgern wir zum Petersdom. Hier könnte man sich ewig aufhalten! Unvorstellbar, diese Größe, dieser Prunk! Den Rest des Tages machen Sie, was Ihnen gefällt. Steigen Sie doch der Peterskirche oder der Engelsburg aufs Dach! Abends wartet dann auch schon das gemeinsame Abschiedsessen in einer gemütlichen Trattoria auf uns.
Statt die Vatikanischen Museen und Petersdom zu besuchen, können Sie auch Ihr eigenes Programm machen! Kennen Sie schon die Caracalla-Thermen? Anschließend können Sie mit dem Bus zu den Calixtus-Katakomben und der Via Appia fahren. Warum wohl Sophia Loren hier draußen ihre Villa hat?

6. Tag Arrivederci!
Wer einen Badeaufenthalt gebucht hat, darf heute weiterreisen. Wer nach Hause muss, hat noch ein wenig freie Zeit. Im Laufe des Tages fliegen Sie Richtung Heimat. Aber Sie haben ja eine Münze in den Fontana di Trevi geworfen, oder? Denn dann kommen Sie bestimmt einmal wieder nach Rom!


Rom per pedes!
Da große Teile der römischen Altstadt für Touristenbusse gesperrt sind, werden wir manchmal auch längere Strecken zu Fuß gehen - so lässt sich Rom am besten entdecken. Bitte nehmen Sie entsprechend bequemes Schuhwerk mit.
Aufgrund der unterschiedlichen Öffnungszeiten der Sehenswürdigkeiten und Museen z.B. an Feiertagen kann die Reihenfolge der Besichtigungen vom beschriebenen Reiseverlauf abweichen.


Reisetermine und -preise


Diese Reise ist (derzeit) leider nicht mehr buchbar. Nutzen Sie unsere Suchfunktion für ahnliche Offerten bzw. melden Sie sich bei unserem Newsletter an, um immer über unsere besten Angebote informiert zu sein.


Weitere Informationen

 

  • Einzelzimmerzuschlag: 150/180 Euro
  • Teilnehmerzahl: min. 12 / max. 29/35 Personen
    (Bitte beachten Sie die Absagefristen des Reiseveranstalters bei Gruppenreisen mit Mindestteilnehmerzahl >> AGB des Reiseveranstalters)

Im Reisepreis enthalten:

  • Linienflug (Economy) mit Air Berlin oder Alitalia von Berlin nach Rom und zurück
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 50 €)
  • Fahrten in Rom mit Reisebussen und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Impero
  • Doppelzimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • Speziell qualifizierte Studiosus-Reiseleiter
  • Bahnreise zum/vom Abflugsort in der 1. Klasse von jedem Bahnhof in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Wochenkarte ab dem 2. Tag für die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Abendessen in typischen Trattorien am 1. und 5. Tag
  • Eintrittsgelder (ca. 55 €)
  • Übernachtungssteuer
  • Trinkgelder im Hotel
  • Reiserücktritts/abbruchversicherung (ca. 40 €)
  • Infopaket und Reiseliteratur (ca. 30 €)
  • Neu: Klimaneutrale Bus- und Bahnfahrten durch CO2-Kompensation

    Weitere Abflugsorte gegen einen geringen Aufpreis buchbar.
    Diese Reise ist auch mit Bahnanreise buchbar.

    >> AGB des Reiseveranstalters als PDF

Unverbindliche Buchungsanfrage

Reisedaten

Terminwunsch:

Zimmerwunsch:

Einzelzimmer

Abflughafen- bzw. Bahnhofwunsch:

 

Doppelzimmer


Bemerkungen:


Persönliche Angaben

Anrede:

Vorname:

E-Mail-Adresse:

Nachname:

Telefon:

Strasse:

Fax:

PLZ:

   Ort:

Geburtsdatum:

. . * bitte bei Reisen, die eine Volljährigkeit voraussetzen angeben

Anzahl Erwachsene:    Anzahl Kinder:


Zusatzleistungen

Reiseschutz

Bitte informieren Sie mich über eine Reiserücktrittskosten-Versicherung

Reiseverlängerung

Bitte informieren Sie mich über Möglichkeiten einer Verlängerung der Reise

Mietwagen

Bitte informieren Sie mich über einen Mietwagen am Urlaubsort






< zurück



Rom - Ewiges Licht in der Ewigen Stadt

Vatikan: Kirche und Kunst im kleinsten Staat ...

MAXXI - Neues Kunstmuseum in Rom

Palio di Siena

Pesaro - Rossini Opera Festival

Kundenmeinung

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de