F
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
DER COMMERZBANK-TOWER
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

DER COMMERZBANK-TOWER
Grüne Architektur in der Großstadt

   

von Julia Marhenke

Entspannen im Grünen. Gemütlich einen Kaffee auf der Gartenbank schlürfen. Und nebenbei den Ausblick über Frankfurt genießen. Vom 39. Stock aus, etwa 140 Meter über dem Straßenniveau, ist der nämlich nicht zu verachten.

Grünes Hochhaus
Was klingt wie die durchaus nachvollziehbaren Fantasien eines gestressten Angestellten, ist im Commerzbank-Tower Realität. Hier, im höchsten Bürogebäude Europas, sind insgesamt neun Gärten untergebracht: Rückzugsorte für die Mitarbeiter, Kommunikations- und Pausenzonen, aber auch grüne Lunge des Hochhauses. Ausgerichtet nach drei Himmelsrichtungen steht jede auch für eine andere Vegetation. So kann man sich entscheiden, ob man sich im mediterranen, asiatischen oder nordamerikanisch bepflanzten Garten entspannen möchte.

DER COMMERZBANK-TOWER
Tagsüber ragt der Commerzbank-
Tower in die Höhe, ...

© Mylius / Wikipedia


Es sind jedoch nicht nur die Turmgärten, die das Gebäude zu etwas Besonderem machen. Seit 2008 wird es komplett mit Ökostrom versorgt und erhielt 2009 sogar den Architekturpreis „Green Building“. Ausgezeichnet wurde der Tower dabei unter anderem dafür, dass er schon in der Planungsphase auf die Nachhaltigkeit achtete und umweltverträgliche Baustoffe einsetzte, sich um eine energiesparende Beleuchtung und ein Wassereinsparkonzept bemühte. Zu seiner Zeit, Anfang der 90er Jahre, waren diese Umsetzungen ihrer Zeit voraus und hatten somit für viele nachfolgende Bauten Vorbildcharakter.


DER COMMERZBANK-TOWER
... nachts erstrahlt er wie
ein Leuchtturm Frankfurts
© SvG / Wikipedia


Licht und Luft

Knapp 259 Meter ragt der Turm in die Höhe. Mittels eines verglasten Treppenaufgangs betritt man das Foyer. Über der Lobby befindet sich das Atrium, das sich durch sämtliche Stockwerke zieht und für Licht und ein Gefühl von Offenheit und Weite sorgt. Ebenso wie der Grundriss des Gebäudes, der aus einem abgerundeten gleichschenkligen Dreieck besteht, ist auch das Atrium dreieckig.

Das Gebäude selbst wird von einer zweischaligen Fassade umschlossen. Sie bildet zusammen mit den innenliegenden Gärten die Grundlage der natürlichen Belüftung. Etwa 80 Prozent der Büroräume können so mit Frischluft versorgt werden, ohne auf die Lüftungsanlage zurückgreifen zu müssen.

Entworfen wurde der Commerzbank-Tower von Lord Norman Foster. Damit schuf er 1997 das erste ökologische Hochhaus überhaupt. Regelmäßig werden Architekturführungen angeboten.


Im Rahmen der drp Kulturtours-Reise „Frankfurt: Kunst & Kapital“ erhalten Sie Einblicke in das Gebäudekonzept.

Weitere Informationen unter www.drp-kulturtours.de.



 

< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN NACH FRANKFURT:


Kundenmeinung

 
Kulturreisen  

Frankfurt: Kunst & Kapital
Kunstsammlungen in den Zentren der Finanzwelt
Die Skyline macht Frankfurt zu einem Gesamtkunstwerk ganz eigener Art. Ob nun Lichtkunst am Commerzbank Tower oder die Zwillingstü...

> zum Angebot

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de