Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
Dänemark
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

ORDRUPGAARD ZEIGT "EDVARD MUNCH UND DÄNEMARK"
Zwischen Kunst und Krise

   

von imo

Das Kunstmuseum Ordrupgaard im dänischen Charlottenlund präsentiert jetzt eine der größten Munch-Ausstellungen der letzten Jahrzehnte. Unter dem Titel „Edvard Munch und Dänemark“ legt das renommierte Museum nördlich von Kopenhagen den Schwerpunkt auf die Beziehung des norwegischen Expressionisten zu seinem langjährigen Gastland Dänemark.

Mit mehr als 100 Gemälden, grafischen Arbeiten und Fotografien zeigt das Museum die weitgehenden Einflüsse der dänischen Kunst- und Literaturszene auf Edvard Munchs Schaffen zwischen 1890 und 1910. In dieser Zeit lebte und arbeite er zu bedeutenden Teilen in und um Kopenhagen.

Der international berühmte Erneuerer Munch hielt sich vor allem im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts in Kopenhagen auf. Die dänische Metropole war für den Norweger eine Brücke nach Europa.

Edvard Munchs "Selbstportrait"
Edvard Munchs "Selbstportrait"
© Edvard Munch
selvportraet, Pa Dr. Jacobson's klinik
F
rederiksberg, 1908


Gleichzeitig pflegte Munch engen Kontakt zum dänischen Künstlerkreis um „Den frie udstilling“ (Die unabhängige Ausstellung) mit bekannten Künstlern wie J. F. Willumsen, Johan Rohde oder Paul Gauguins dänischer Frau Mette. Durch diese lernte das norwegische Ausnahmetalent auch die französische Szene und die Kunst Paul Gaugins kennen. Diese Einflüsse prägten Munchs Werke ebenso wie Ideen des dänischen Dichters und Übersetzers Emanuel Goldstein (1862-1921), die maßgeblich Munchs impressionistischen und symbolistischen Stil prägten.

Gleichzeitig beleuchtet „Edvard Munch und Dänemark“ Munchs schwere Lebenskrisen, die ebenfalls in seine dänische Zeit nach 1900 fielen: Neben kreativen Glücksmomenten in Tårbæk am Øresund bestimmte besonders Munchs siebenmonatiger Aufenthalt in einer Nervenklinik in Frederiksberg 1908-1909 das Werk des Norwegers. In Ordrupgaard sind aus dieser Phase zentrale Arbeiten zu sehen, darunter Gemälde wie das „Selbstporträt in der Klinik" sowie Porträts seines Arztes Dr. Daniel Jacobson.


Edvard Munchs "Das kranke Kind"
Edvard Munchs "Das kranke Kind"
© Edvard Munch
Det syge Barn
Tate Gallery, 1907


Darüber hinaus präsentiert die Ausstellung Hauptwerke wie „Nacht in Saint Cloud“, „Das kranke Kind“, „Der Kuss“ und „Melancholie“.

Die mehr als 100 Munch-Werke, die noch bis einschließlich 3. Januar 2010 in Dänemark zu sehen sind, sind Leihgaben des Munch-Museums und des Nationalmuseums aus Oslo sowie des Bergen Kunstmuseums. Hinzu kommen zahlreiche Werke aus Privatsammlungen, die bislang nicht öffentlich zu sehen waren.

Weitere Informationen unter:

www.ordrupgaard.dk


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN NACH DÄNEMARK:


Kundenmeinung

 
Kulturreisen  

Dänemark - Schlösser und Kulturerbestätten
Eine Entdecker-Tour durch Jütland, Fünen und Seeland
Dänemark - das ist Kultur(erbe)land. Das sind Zeugnisse der Wikinger, Europas älteste Monarchie, Domkirchen und Dorfkirchen, Schlö...

> zum Angebot

 
Kulturreisen  

Skandinavische Hauptstädte
Mit Zug und Fähre zu Architektur und Kunst in Kopenhagen - Oslo - Stockholm (- Helsinki)
Dänemark, Norwegen und Schweden verbindet eine lange gemeinsame Tradition. Auch ihre Hauptstädte haben viele Gemeinsamkeiten: Købe...

> zum Angebot

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de