Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
Mallorca
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

KERAMIKMUSEUM AUF MALLORCA
Marratxí, die Heimat des Tons

   

von SPANIENinfo

Als „Terra del Fang“ – „Heimat des Tons“ ist die Gemeinde Marratxí im Bezirk El Raiguer auf Mallorca bekannt. In den beiden Ortsteilen Pòrtol und Sa Cabaneta reicht die Töpfertradition bis in das 18. Jahrhundert zurück. In dieser Zeit entstand mit den ersten Töpfereien ein Handwerk, das seitdem von Generation zu Generation weitervererbt wird.

Heute sind in der Gemeinde Marratxi die renommiertesten Töpfer Mallorcas ansässig. Dort befindet sich auch der Sitz des Keramikmuseums, das über einen Fundus von mehr als 900 Exponaten verfügt.

Das in der ehemaligen, restaurierten Mühle „Es Molí de Sa Cabaneta“ untergebrachte Museum versucht, dem Besucher die reiche Vielfalt an Techniken, Formen und Funktionen von Tongeschirr in verschiedenen Kulturen näher zu bringen.

Griechische Vase
Eine griechische Vase im Keramikmuseum
© SPANIENinfo


Das Museum konzentriert sich insbesondere auf traditionelle Tonerzeugnisse aus Mallorca und vor allem auf regionales Tongeschirr. Einige dieser Gegenstände sind heute aus dem Alltag nahezu verschwunden, da Ton in der Industriegesellschaft durch andere Materialen ersetzt wurde. Der Höhepunkt des Museumsbesuches ist es, selbst in der Töpferwerkstatt mit Ton zu arbeiten.

Knapp die Hälfte der 900 Ausstellungsstücke ist traditioneller Natur, die anderen weisen eher künstlerischen Charakter auf. Die traditionellen Stücke sind nach der Art ihrer Herstellung in Kategorien wie olleria (Töpferei), gerreria (Töpferei mit weiß brennendem Ton), siurelleria (Tonpfeifen), teuleria (Fliesen), plats morenos (Tongeschirr), ceramica de pinzell (handbemalte Keramik) usw. geordnet. Außerdem wurden sie nach ihrer Funktion wie Küchenutensilien, Zierkeramik, Spielzeug, „Mensch und Wasser“ und Baumaterialien eingeteilt.
 
Das Museum ist weiter daran interessiert, Töpfereigegenstände von Künstlern im Ruhestand oder von bereits verstorbenen, wichtigen Töpfern zu erwerben, da es von enormer Bedeutung ist, die Sammlung mit Exponaten von alten, erfahrenen Handwerkern zu ergänzen, um sicher zu stellen, dass auch die Geschichte und die Erinnerung im Museum ihren Platz finden.


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN AUF DIE BALEAREN:


Naumburg und sein Meister: Auf den Spur...

Extremadura: Vereinigung von Kunst und ...

Apulien Einzigartige Bauwerke in Italie...

Eindhoven: GLOW – International Forum o...

Die Stadt der Beatles

Kundenmeinung

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de