Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
Irland
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

DURSEY CABLE CAR
Seilbahn wieder in Betrieb

   

von Irland Information

Irlands einzige Seilbahn wurde gründlich saniert und fährt nach fünfmonatiger Zwangspause wieder. Sie verbindet die Beara Halbinsel mit Dursey Island.

Die Seilbahn nach Dursey Island gilt als das berühmteste Transportmittel Irlands. Seit Mitte April 2009 war der „Cable Car“ über den Dursey Sound in West Cork aus Sicherheitsgründen außer Betrieb. Eigentlich sollte im Frühjahr nur die 40 Jahre alte Kabine ersetzt werden, dann allerdings stellten Ingenieure fest, dass auch die 374 Meter langen Stahlseile ausgetauscht werden mussten. So legte die Seilbahn eine knapp halbjährige Zwangspause ein.

Dursey Island
Dursey Island
© www.entdeckeirland.de


Die Seilbahn von Ballghboy, der Spitze der Beara Peninsula, auf die vorgelagerte Insel Oileán Baoi, oder Dursey, wird gerne in Superlativen beschrieben: Es ist nicht nur die einzige Seilbahn Irlands, sondern auch die einzige in ganz Europa, die über Wasser führt. Die Bahn wird seit 1969 von Paddy Sheehan betrieben und versorgt die (zuletzt noch sieben ständigen) Bewohner der Insel.


Die Seilbahn nach Dursey Island
Die Seilbahn nach Dursey Island
© www.entdeckeirland.de


Besucher der wild-romantischen Insel Dursey erleben die Überfahrt mit der kleinen Seilbahn als besonderes Erlebnis. Touristen sind willkommen und werden genauso befördert wie Inselbewohner, Waren und das liebe Vieh. Die Seilbahn kann sechs Fahrgäste, zehn Schafe oder eine Kuh transportieren. Wer keinen Pub, kein Restaurant und keinen Laden erwartet, sollte sich einen halben Tag auf Dursey gönnen. Vor allem Vogel- und Naturliebhaber kommen dort auf ihre Kosten, denn auf der Insel brüten zahlreiche Seevögel. Der Trip mit der Seilbahn bietet sich auch für alle Wanderer des Beara Way an, sozusagen als Belohnung, das Ende oder den Wendepunkt des landschaftlich einmaligen Fernwanderwegs erreicht zu haben.


Die Seilbahn fährt ganzjährig von Montag bis Samstag zwischen 9 und 10.30 Uhr, 14.30 und 16.30 Uhr sowie zwischen 19 und 19.30 Uhr (nur Rückfahrt). Am Sonntag verkehrt die Bahn zwischen 9 und 10 Uhr, 13 und 14 Uhr sowie zwischen 19 und 19.30 Uhr (nur Rückfahrt). An Sonntagen im Juni, Juli und August gibt es zusätzliche Fahrten zwischen 16 bis 16.30 Uhr. Hin- und Rückfahrt dauern insgesamt etwa 15 Minuten.

Weitere Informationen unter:
www.entdeckeirland.de


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN NACH IRLAND:


Kundenmeinung

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de