Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen

Bookmark und Weitersagen Weitersagen & Drucken Empfehlen Sie uns hier weiter

Empfehlen Sie uns weiter

Leitbild Nachhaltigkeit Galerie Agenturen FAQ  Newsletter  AGB  Impressum

 
Kulturtours - das Reiseportal zu Kunst und Kultur. Veranstalterunabhängige Auswahl an Kulturreisen, Städtereisen, Studienreisen, Konzertreisen, Rundreisen, Naturreisen und Aktivreisen Kulturtours - Studienreisen und Kulturreisen in die Metropolen Europas Kulturtours - Konzertreisen, Eventreisen, Ausstellungen, Kunstreisen Kulturtours - Land und Leute kennen lernen. Studienreisen, Rundreisen, Kulturreisen
Kulturtours - Kontakt aufnehmenKulturtours - Suche im Reiseangebot

TRENDIGE SÜSSWEINE
Portwein und Madeira

   

Wer am Oberlauf des Douro zwischen Régua und Pinhão nach Portwein-Kellereien sucht, wird mit Sicherheit enttäuscht sein. Denn der seit dem 15. Jahrhundert produzierte, schwere Süßwein wird zwar dort an-, aber in Vila Nova de Gaia bei Porto ausgebaut.

Seinen besonderen Charakter verdankt der Port einer speziellen Herstellungsmethode: Durch die Zugabe von hochprozentigem Branntwein wird die Gärung vorzeitig gestoppt - was für den Erhalt der Restsüße und gleichzeitig einen höheren Alkoholgehalt sorgt. Einstmals wurde so verhindert, dass portugiesischer Wein beim Schiffstransport auf dem Douro und auf seiner Reise nach England verdarb.

Stammhaus des Herstellers Sandeman
Das Stammhaus des Herstellers Sandeman
© Harald Kother

 

Längst aber haben die Rabelos, alte Transportsegler, ausgedient. Heute reist der Wein im Tankwagen zur Douromündung und kann dann, nach Jahren der Reife, in den zahlreichen Kellereien verkostet werden.

Ob Ruby, Tawny, Reserva, Late Bottled Vintage oder Vintage Ports: Nur die Weine aus dem eng umgrenzten Anbaugebiet im oberen Dourotal dürfen unter dem Namen "Port" verkauft werden. Ähnlich erzeugte Weine aus anderen Ländern müssen sich daher "Fortified Wines" nennen.

Der Madeirawein hat mit dem Port gemeinsam, dass die Gärung des Traubenmostes durch die Zugabe von Alkohol gestoppt wird. Dann aber wird Madeira über Wochen und Monate erhitzt, wobei er oxidiert. Daher kann man eine angebrochene Flasche Madeira lange aufbewahren - anders als den Port, der schneller getrunken werden sollte.

   


< zurück

 

AKTUELLE KULTURREISEN NACH PORTUGAL:


Kundenmeinung

 
Kulturreisen  

Portugal: Refugium der Tempelritter
Selbstfahrer-Rundreise: Sintra, Obidos, Tomar, Castelo Branco und Lissabon
Viele Legenden ranken sich um die Tempelritter. Sie handeln von Macht und Intrigen, befeuert durch beeindruckende und prachtvolle ...

> zum Angebot

 
 
 

Kulturtours - Über unsKulturtours PartnerlinksKulturtours WerbeinfosKulturtours AGBs

Copyright 2007 * drp Kulturtours * Bogenstraße 5 * 20144 Hamburg
Telefon: (040) 43263466   Fax: (040) 43263465    E-Mail: info@drp-kulturtours.de
Sie dürfen unsere Seiten gerne verlinken: http://www.drp-kulturtours.de