Nachhaltigkeit

Logos von forum anders reisen, Tourcert und atmosfair

Nachhaltige Kultur- und Studienreisen? Kann das etwas sein?
Aber sicher! Zumindest, wenn Sie die ein oder andere der folgenden 7 Fragen mit „ja“ beantworten können:

  1. Haben Sie keine Lust auf Touristenfallen, sondern möchten„richtig“ eintauchen - in Länder wie in Städte?
  2. Möchten Sie lieber einen bestimmten Ort in Ruhe kennen lernen, anstatt von einem Ziel zum nächsten zu hetzen?
  3. Fühlen Sie sich in charmanten, inhabergeführten Unterkünften wohler als in gesichtslosen Bettenburgen?
  4. Reisen Sie lieber in kleineren Gruppen, so dass eine persönlichere Atmosphäre möglich ist?
  5. Ist es Ihnen wichtig, dass Reiseleiter, lokale Guides und Fahrer gut ausgebildet sind - und angemessen entlohnt werden?
  6. Begrüßen Sie es, wenn der Reiseveranstalter negative ökologische Auswirkungen so gering wie möglich hält?
  7. Finden Sie, dass auch Kulturreisen Spaß machen sollten, weswegen Humor erlaubt sein darf?

Oder, anders gefragt:

  • Legen Sie Wert auf Qualität?

Zugegeben: Das waren jetzt alles Suggestiv-Fragen. Wer würde da schon mit „nein“ antworten?

Dafür wissen Sie jetzt, wie wir Nachhaltigkeit definieren.
Keine Frage: Wahrscheinlich machen wir noch nicht alles perfekt - und möglicherweise wird dies auch nie zu 100 Prozent gelingen. Aber wir lernen gerne dazu - und freuen uns daher auf Sie als kritischen und anspruchsvollen Kunden.

Wer das mit der Nachhaltigkeit noch genauer wissen will oder sich nur durch Zahlen überzeugen lässt, findet in den folgenden Dokumenten die relevanten Infos:

Und bevor wir das vergessen:
Wir sind stolzes Mitglied des forum anders reisen e.V., dem Verband für nachhaltigen Tourismus, und durchlaufen regelmäßig einen CSR-Prozess, der mit dem TourCert-Siegel gekrönt wird.